Neue AGB'S für unsere Torhüter-Camps

AGB’s keeperschool Torhürter-Camp

Teilnahmebedingungen

1. Anmeldungen Die Anmeldung zum keeperschool Torhüter-Camp ist termingerecht durch den / die Erziehungsberechtigten vorzunehmen. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung. Die definitive Aufnahme in die Teilnehmerliste erfolgt nur bei Eingang der Teilnahmegebühr.

2. Teilnahmegebühren und Zahlungsbedingungen Für die Teilnahme am keeperschool Torhüter-Camp werden Teilnahmegebühren erhoben, die der Internetseite www.keeperschool.ch und auch dem Flyer zu entnehmen sind. Die Anmeldung gilt nur über den Ticketlink Eventebrite. Durch die Überweisung des Betrages ist die Teilnahme definitiv. Werden die Teilnahmegebühren nicht innert Frist bezahlt, verfällt das Recht zur Teilnahme am keeperschool Torhüter-Camp; die Zahlungspflicht richtet sich dann nach der nachfolgenden Ziff. 3.

3. Annullationen Bei Annullationen werden zusätzlich zu einer Bearbeitungsgebühr von CHF. 50.- folgende Kosten erhoben: 30 – 16 Tage vor Camp Beginn 35% der Teilnahmegebühr 15 – 10 Tage vor Camp Beginn 50% der Teilnahmegebühr 09 – 02 Tage vor Camp Beginn 80% der Teilnahmegebühr 01 – 00 Tage vor Camp Beginn 100% der Teilnahmegebühr

Bei Abmeldung durch Unfall oder Krankheit, erstatten wir nach Erhalt eines Ärztlichen Zeugnisses den einbezahlten Betrag bis auf CHF. 50.- (Bearbeitungsgebühr) zurück. Wetterbedingte Annullationen oder plötzlich angesetzte Fussballspiele werden nicht zurückerstattet. Bis zu Camp Beginn kann jederzeit ein Ersatzteilnehmer benannt werden.

4. Haftung bei Unfall / Krankheit / Sachschäden Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Keeperschool lehnt jegliche Haftung für Unfall, Krankheit oder Sachschäden eines Teilnehmers ab.

5. Haftung bei Diebstahl / Verlust Keeperschool haftet nicht für Diebstahl oder Verlust von Wertgegenständen oder Bargeld.

6. Angaben über den Gesundheitszustand Mit der Anmeldung wird bestätigt, dass das Kind gesund und sportlich voll belastbar ist und das Trainingsprogramm ohne Einschränkungen absolvieren kann. Das Kind nimmt eigenverantwortlich am Training teil. Allergien und allfällig notwendige Medikamente sind vor Camp Beginn schriftlich mitzuteilen.

7. Durchführung Der Teilnehmer hat den Anweisungen der Trainer Folge zu leisten. Werden die Weisungen wiederholt nicht befolgt, hat die Leitung die Möglichkeit, den Teilnehmer vom Training oder vom Camp auszuschliessen. Es besteht in diesem Fall keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.

8. Camp Absagen Keeperschool behält sich das Recht vor bei ungenügender Teilnehmerzahl Torhüter-Camp gegen Rückerstattung der Teilnahmegebühr abzusagen.

9. Foto/Daten- und Filmrechte Der Teilnehmer und sein Erziehungsberechtigter erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis dazu, dass von dem Teilnehmer Bilder und Filmaufnahmen angefertigt und durch den keeperschool verbreitet und öffentlich vorgeführt werden (inkl. im Internet), auch zu Zwecken der eigenen.

10. Gerichtsstand Gerichtsstand ist Zürich.

Recent Posts